Tarifvertrag feinkeramische industrie nrw

Tarifvertrag feinkeramische industrie nrw

5.05 Höhenlohn: Die Arbeitnehmer erhalten 50 Cent (.50 ) pro Stunde über dem Grundlohn satz für die Arbeit an einem Rohrgerüst, wenn diese Arbeit mehr als fünfzig (50) Fuß über dem Boden oder feste bestehende Struktur (definiert als jede Oberfläche, die ein Minimum von fünfzehn (15) Fuß von der vertikalen Wand im Bau projiziert). Die Arbeitnehmer erhalten 50 Cent (50 USD) pro Stunde über dem regulären Lohnsatz für die Arbeit auf Schaukelstufen jeder Länge. Dieser Betrag ist ab dem ersten Aufzug zu zahlen. 1.01 Ziel dieses Abkommens ist es, die Industrie zu stabilisieren, den Handel zu fördern und Frieden und Harmonie zwischen Arbeitgeber und Union zu fördern, die friedliche Anpassung aller Streitigkeiten und Beschwerden zu erleichtern, Streiks und Aussperrungen, Verschwendung, Kosten und vermeidbare und unnötige Verzögerungen bei Bau- und Reparaturarbeiten zu verhindern. 4.02 Jede Partei, die diese Vereinbarung ändern oder Tarifverhandlungen aufnehmen möchte, kann dies der anderen Partei nicht weniger als sechzig (60) Tage oder nicht mehr als einhundertzwanzig (120) Tage vor Ablauf dieser Vereinbarung schriftlich tun. 20.01 Bei Projekten oder Arbeitsplätzen, bei denen der bestehende Tarifvertrag die Arbeitsbedingungen nicht angemessen abdeckt, findet vor Beginn der Arbeit eine Vorarbeitssitzung zwischen dem Arbeitgeber und dem Vertreter der Betriebsleiter der Union statt. Die vereinbarten Bedingungen werden auf das Schreiben und Die Unterzeichnung durch die Vertreter der Vertragsparteien reduziert. Wird keine Vereinbarung getroffen, findet dieser Tarifvertrag Anwendung. Aggregatarbeiten (Sand ist ein Aggregat), bei denen Späne oder Stein auf Wände oder Böden und jedes neue Material aufgebracht werden, das belastbare Bodenmaterial oder Zementterrazzoböden ersetzt.

Schneiden und Montieren oder Kunst Keramik und Glasmosaik fällt in die Zuständigkeit des Mosaik-Arbeiterund und die Einstellung von dasselbe muss durch die Fliesenschicht durchgeführt werden. Die Veredelung von Zementböden, bei denen zusätzliches Meoverat von Stein durch Streuen oder Bestreuen auf der fertigen Basis hinzugefügt und in die Oberfläche getrogiert oder gerollt wird, und dann der Oberflächenboden durch Schleifmaschinen unter die Zuständigkeit des Terrazzo-Arbeiters fällt. Wenn Terrazzo-Helfer nicht zur Verfügung stehen, ist das gesamte Schleifen von Terrazzo die Arbeit des Terrazzo-Arbeiters. 18.02 Die Union ist befugt, im Namen der Parteien dieses Abkommens im Rahmen des Beschwerdeverfahrens tätig zu werden oder nach dem Gesetz tätig zu werden, sofern dies zur Einziehung fälliger Überweisungen erforderlich ist.

Share this post