Tarifvertrag maler und lackiererhandwerk

Tarifvertrag maler und lackiererhandwerk

Wie bei den anderen Gewerkschaften wurden auch in diesem Bereich ein Mindestlohn und Spezifikationen für das Arbeitsumfeld festgelegt. Die Mitglieder der Malergewerkschaft können Mitglieder der Arbeitslosenversicherung (Byggnads-Fonds) werden, die Leistungen bei Arbeitslosigkeit in Höhe von 80 % des Arbeitsentgelts versichert. Unternehmen und Mitarbeiter, die in folgenden Berufen tätig sind, können zu dieser Gewerkschaft gehören: Die Beschäftigung von Studenten wird gefördert und günstige Bedingungen sowohl für das Unternehmen als auch für die Studierenden geschaffen. Der Lohnsatz ist niedriger, wenn der Student als Praktikant eingestellt wird und nicht für eine Probezeit; außerdem muss eine bestimmte Anzahl von Ausbildungsstunden absolviert werden. Wer einen Malerlehrling einstellen möchte, muss sich bei der Ausbildungsorganisation der Maler, dem Maler, dem Yrkesnämnd, melden. Bei Bedarf können wir Ihnen helfen, Ihre Mitgliedschaft mit einer Gewerkschaft sowie Ihre Steuerregistrierung zu koordinieren. Die Versicherungszahlung beinhaltet auch die verschiedenen Mitgliedsbeiträge der Gewerkschaft: Im schwedischen Büro von 1Office werden immer mehr Fragen zu Gewerkschaften und Tarifthemen gestellt. Natürlich beantworten wir gerne Ihre Fragen, aber mit dem folgenden Blogbeitrag werden wir versuchen, einige allgemeine Fragen proaktiv zu beantworten. Heute werfen wir einen Blick auf die Malergewerkschaft .mélareförbund.

Für das Unternehmen bedeutet die Mitgliedschaft in dieser Gewerkschaft, dass es folgendes haben muss:.

Share this post